Zitat: Ausdauer wird früher oder später belohnt, meist aber später
Zitat: Ausdauer wird früher oder später belohnt, meist aber später

                         Chris(toph) Molz

 

Jahrgang: 1956

Triathlon seit: 1987

Funktion im Verein: Schwimmtraining, Radtraining, Koppeltraining

Trainer-B-Schein Triathlon

Beruf: Tierarzt

sportlicher Werdegang: in der Jugend alles mögliche, Schwerpunkt Fußball

Hobbys: zu viele...natürlich Sport, Musik (Rock, Folk, Blues, Gitarre, E-Bass) u. a.

Distanzen: Sprint bis Ultra

Stärken: ???

Schwächen: Hefeweizen, gutes Essen

Sportliche Highlights: Trans-Suiss-Triathlon 1999, 4x Rucksacklauf, Embrunman, Elbaman

Sportliche Ziele: noch viele, Hauptsache Ultra: u.a.  Norseman, Paris-Brest-Paris, Rennsteiglauf, Trondheim-Oslo.

 

 

 

 

"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit" (Erasmus von Rotterdam)
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit" (Erasmus von Rotterdam)

Christina (Chrissie) Feuerstein

 

Jahrgang: 1970

Triathlon seit: 2008

Funktion im Verein: Abteilungsleitung, Schwimmtraining, Radtraining, Leitung Verpflegung bei Veranstaltungen (Neudeutsch "Catering").Trainer-C-Schein Triathlon, Grundlehrschein Schwimmen.

Beruf: Klinikreferentin

Sportlicher Werdegang: In der Jugend Handball, später Tauchen, Drachenboot

Hobbys: Musik (Rock, Alternative Rock, Heavy Metal), Fremdsprachen, Reisen, Sportpsychologie

Distanzen: Sprint bis Mittel (bislang)

Stärken: Mich nicht zu ernst zu nehmen und auch mit Schwächen leben zu können...

Schwächen: ...Schwimmen

Sportliche Highlights: u. a. Gerardmer, Trondheim-Oslo, Salzkammergut Trophy, Inferno-Halbmarathon

Sportliche Ziele: Eine Ultradistanz (ist mir derzeit zu teuer), Ultra-Crossläufe, London-Edinburgh-London, Paris-Brest-Paris, Le Mille Du Sud, Medoc-Marathon,...